Donnerstag, 1. Januar 2015

Gute Vorsätze für 2015 - und - ein Weihnachtskleid namens ODA

Auch auf diesem Wege möchte ich Euch allen ein frohes, neues Jahr wünschen!

Möge 2015 Gesundheit, Liebe, Kraft und ganz viel Kreativität für Euch bereithalten...

Hier ist nach dem Stress der letzten Wochen (Geschäftsaufgabe, verbunden mit ausräumen..., Geburtstagsfeier, Weihnachten und letztendlich Silvester) endlich Ruhe eingekehrt!

Endlich finde ich Zeit, zur Ruhe zu kommen, runterzufahren, mit den Kindern zu spielen, ins Kino zu gehen, kleine Fahrradtouren oder Spziergänge, trotz Kälte, zu unternehmen... und mich darauf zu besinnen was wirklich wichtig ist! Das es uns gut geht und das wir wertvolle Zeit miteinander verbringen.

Ich versuche ganz bewusst in mich zu hören und wieder ein Gefühl dafür zu bekommen, was mir gut tut und was mich zufrieden stellt! Denn bin ich zufrieden und ausgeglichen, sind/ist es auch meine Kinder/Familie!




Ich habe mir ein paar gute Vorsätze fürs Neue Jahr genommen, die ich gerne hier festhalten und abhaken möchte ;-)

1. WW-Goldmitgliedschaft
    (denn ich bin seit 2 Jahren zahlendes Mitglied ;-) )
2. Sport!!!
3. einen Saunatag im Monat
4. ein gutes Buch lesen pro Monat
5. viel Zeit mit meiner Familie verbringen!!!

Und eine "To-sew-Liste" habe ich mir natürlich auch nicht nehmen lassen ;-)

1. Lady Lulla  (das Schnittmuster habe ich im November bei www.schnittgefluester.de gewonnen und seitdem liegt es ausgedruckt hier ;-( )
2. Liivi von www.feefeefeenwald.blogspot.de für Luis und Anna
3. Midsommar Wendewickelrock von verplüscht und zugenäht www.mellmull.blogspot.de
4. Elodie von www.farbenmix.de
5. und vieles, viles mehr ;-)

Tja, soviel zu meinen guten Vorsätzen... ;-) Ohne neue Projekte kann ich ja auch nicht so wirklich leben... Und nähen soll und wird bestimmt wieder Spass bringen ;-)

Kurz vor Weihnachten, genaugenommen am 21.12., meinem letzten verkaufsoffenen (Sonn-) Tag hatte ich mir noch in den Kopf gestezt, ein Weihnachtsoutfit für Anna zu nähen ;-) Der Stoff lag bestimmt schon 1,5 Monate gewaschen im Regal und das Kleid "stand" schon lange in meinem Kopf....




Es musste eine "ODA" von www.farbenmix.de sein! Und das obwohl ich mir nach der ersten ODA im Sommer geschworen hatte, dieses Kleid NIE WIEDER zu nähen... Aber es hat mich einfach zu sehr gereizt...




ODA wollte ich kein zweites Mal nähen, weil man bei diesem Schnitt wirklich super exakt nähen muss, damit das Kleid an sich an die Rundpasse passt. Ich bin wirklich super genau, was das Nähen anbelangt, male mir das Schnittmuster mit Schneiderkreide auf den Stoff und nähe genau auf der Linie und trotzdem war es beim ersten Mal Milimiterarbeit, dass es passte... Zudem gefiel mir nicht, dass laut Anleitung der untere Teil des Kleides einfach an die Passe angenäht wurde... Also habe ich diesmal die Passe nach unten hin offen gelassen und den unteren Teil mit eingenäht...




Von Innen ist es nicht 100% perfekt geworden, aber trotzdem 1000 Mal besser als beim ersten Mal... Auch die Abnäher auf Vorder- und Rückseite müssen sehr exakt genäht werden, vor allem wenn man sie durch eine andersfarbige Absteppung hervorheben möchte...




Da ich den grössten Teil des Kleides aus dunkelblauem Babycord genäht habe, musste noch eine kleine Aufhübschung drauf... Blumen aus der Stickserie "BlütenBLATT" von www.nadelfluesterer.blogspot.de (OK, ich hab den Stiel und ein paar Stickschritte ausgelassen... ;-) )





Zudem muss man sagen, dass die Grössenangaben bei Farbenmix sehr grosszügig sind!!! Anna trägt normalerweise 122/128 und in dieser Grösse habe ich das Kleid auch genäht...




... was soll ich sagen, ich glaube sie hat auch schon ein Kleid für Weihnachten 2015 und 2016 ;-)




Das Fotoshooting war diesmal nicht ganz so toll ;-( Draussen war es einfach zu kalt und windig und bei uns im Haus herrscht dank der ganzen Kisten und Schränke aus dem Laden noch ein wenig Chaos ;-)




... und dennoch, Anna hat sich über ihr neues Kleid sehr gefreut, wir hatten ein schönes Weihnachtsfest und sind nun gut in 2015 angekommen und haren nun der Dinge die da kommen...

Ich freue mich auf eine spannendes und ereignisreiches Jahr mit Euch!!!

Regine


Schnittmuster: ODA von www.farbenmix.de
Stickdatei: BlütenBLATT von www.nadelfluesterer.blogspot.de
Stoffe: Babycord Gaby von www.swafing.de, Surprise surprise, Daisy Love von www.jolijou.com
Knöpfe: pinke Herz KamSnaps von Snaply Nähkram









Kommentare:

  1. ..... Und ich hab tatsächlich vollkommen verpeilt, dass Du bloggst! Da muss ich mich jetzt soooofort hier eintragen!

    AntwortenLöschen