Donnerstag, 2. April 2015

Auf "Anni" folgt "Anna"

Ihr Lieben,

vor Rund einem Monat habe ich Euch hier von meinem Probenähen für die liebe Elisabeth von friejudu erzählt, ein super süsses Sommerkleid, eben eine "Anni" für Anna ;-) Schon während des Probenähens kam bei einigen Probenäherinnen der Wunsch nach einer "Anna" auf, einer "Anni" für uns grosse Mädels ;-) und was soll ich sagen, Elisabeth ist unserem Wunsch nachgekommen und hat das Probenäh-Team gleich so bestehen lassen...





Im Grunde genommen wusste ich ja somit schon relativ lange, dass es zu diesem Probenähen kommen würde und dennoch habe ich mich nicht wirklich um einen passenden Stoff bemüht ;-( Vielmehr hatte ich auch noch keine genaue Vorstellung in welche Richtung es gehen sollte... Tja und dann stellte Elisabeth das Schnittmuster online und ich stand da mit meinem Talent... Der erste Gedanke war natürlich die eigenen Stoffvorräte zu durchforsten, doch irgendwie konnte ich nichts passendes finden. Da es meiner Meinung nach eh zu wenig frauentaugliche Jerseystoffe gibt war es auch wirklich schwierig. Ich wollte keine dunklen Stoffe, sollte es doch ein Sommerkleid sein, natürlich wollte ich auch keine Kindermotive drauf haben... Dann kam mir die Idee ein maritimes Kleid zu nähen... (Da ich ja immer sehr kritisch mit mir und meiner Figur bin, werde ich ein Jerseykleid sehr wahrscheinlich eh "nur" zum Strand oder ins Freibad tragen...) Also führte mich mein Weg zum Stoffhändler vor Ort, aber auch da fand ich nichts passendes ;-( Also, Planänderung... Stoffe zu bestellen passte nicht mehr in den Zeitplan, da ich ja im vorgegebenen Zeitraum auch noch annahmbare Bilder machen musste ;-) Für Anna hatte ich gerade eine "Anni-Gota" genäht und eigentlich gefiel mir die Kombi ganz gut...





Also, mal wieder Mutter-Tochter-Partnerlook ;-)
Stoff zugeschnitten und gewaschen... und dann mustte ich mit Entsetzen feststellen, dass er enorm eingelaufen war und somit das Kleid nicht mehr komplett drauf passte... Stückeln kam für mich nicht in Frage und für "Ola" oder "Raya" hatte ich zu wenig von dem Kombistoff... Nach einer mehr oder minder schlaflosen Nacht, habe ich mich dann entschieden mein Kleid selber aufzuteilen...





Genäht habe ich meine "Anna" dann in Grösse 42, da die "Probeversion" der "Anni" recht schmal ausfiel... Obenrum brauche ich die 42 auch, aber in der Taille war es dann doch extrem weit ;-) Also, alles nochmal unter die Ovi geschoben und ab unterhalb der Brust auf Grösse 40 verschmälert... Jetzt sitzt sie wirklich gut und ich habe endlich ein neues Strandkleid für unseren Sommerurlaub ;-)





Anfangs war ich ja ein wenig kritisch bezüglich der Farb- und Musterkombination für mich, vor allem als das Kleid so auf dem Boden vor mir lag... Aber nachdem ich eine Freundin genötigt hatte Fotos von mir in meiner "Anna" zu machen (mein lieber Mann ist ja leider immernoch unterwegs ;-( ), muss ich sagen, je häufiger ich sie mir ansehe, desto besser gefalle ich mir in meiner "Anna" ;-)

So kann der Sommer kommen... "Anna" wird jetzt erstmal bei RUMS und outnow zu Besuch sein ;-)


Liebe Grüsse,
Regine


Schnittmuster: "Anna" von friejudu
Stoffe von Luisanna

Kommentare:

  1. Regine, deine Anna ist ein absolut strandtaugliches Sommerkleid! Die Farben und das Muster schreien ja geradezu nach Sommer, da gibt es keinen Grund so kritisch zu sein ;)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lisa ;-) Jetzt noch ein bißchen Bodystyling und der Sommer kann kommen...

      Löschen
  2. Ich find die Farb- und Musterkombination toll! Steht dir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regine,

    das Kleid steht Dir hervorragend und farb- und mustertechnisch passt es perfekt zum Frühling und Sommer - nur fürs Freibad oder den Strand wäre das Kleid viel zu schade.

    Lustigerweise habe ich erst am Mittwoch den Stoff in meinem Stoffladen gesehen und konnte mir ein Kleid oder Shirt nicht vorstellen...jetzt kann ich es und was soll ich sagen: Den Stoff muss ich haben. Leider hat der Stoffladen jetzt eine Woche zu, aber danach werde ich mir diesen auf jeden Fall sichern :-)

    Der Schnitt gefällt mir auch richtig gut in Deiner Variante. Die 3 Aufteilungen des eBooks wären mir zu unruhig.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi! Es freut mich sehr, dass ich Dir eine Entscheidungshilfe war ;-) Viel Spass beim Sommerkleid nähen ;-)

      Löschen
  4. Was für ein tolles Kleid,
    gut dass es bald Sommer wird und dieses Kleid dann viele tolle Tage mit dir in der Sonne verbringen darf :)

    Liebe Grüße
    Steffi

    http://charlyjoundco.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Steffi! Ich freu mich auch schon wahnsinnig auf den Sommer (meine liebste Jahrezeit!!!) und darauf meine Anna auszuführen ;-)

      Löschen