Freitag, 12. Juni 2015

12 von 12 / Juni 2015

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem ich mich in letzter Zeit ein wenig rar gemacht habe, kommt heute mal ein Blogpost der völlig anderen Art ;-) Eigentlich war das nämlich hier garnicht als reiner Näh- und Stickblog gedacht, zudem er aber gerade mutiert... Da muss ich ein wenig gegensteuern ;-) Und da ich bei ein paar anderen Blogger-Kolleginnen die Linkparty "12 von 12" entdeckt habe und die Idee einfach witzig fand, am 12. des jeweiligen Monats 12 Bilder zu knipsen und diese dann online zu stellen, habe ich mich entschieden, im Juni mal mitzumachen ;-)

Also, los gehts:

Nachdem ich heute Morgen alle Familienmitglieder mit Frühstück versorgt und in KiGa, bzw. zum Schulbus gebracht habe, habe ich meine Joggingschuhe geschnürt und ein Ründchen gedreht...



Nach einer ausgiebigen Dusche bin ich nach Jever zum Wochenmarkt gefahren und habe mich bei meinem lieblings Obst- und Gemüsehändler mit allem Nötigen fürs Wochenende eingedeckt...



Schnell noch ein Abstecher zu meiner lieben Steffi und ihrem hübschen Stand <3<3<3  ( Ihre wundervollen Sachen findet ihr übrigens auch hier r-quadro-design )



Danach noch schnell in den Supermarkt, die übrigen Erledigungen fürs Wochenende machen und ab nach Hause, Kundenaufträge abarbeiten...



So schön blühen momentan übrigens unsere Rosen vor der Tür...



Wenn der Postbote zweimal klingelt.... wird der neue Hausfreund geliefert ;-)



Hätte ich das mal eher gewusst, wäre mir der alltägliche Wahnsinn mit kochen auf 4-5 Herdplatten + Ofen erspart geblieben ;-) Und NEIN, ich koche nicht für meine Kinder extra, ich koche für mich extra, da ich den FRASS nicht mehr sehen, geschweige denn essen kann...



Für mich gab es dann lecker Spargel, frisch vom Markt mit Kochschinken! Und da ich kein Foodblogger bin und wohl auch niemals einer werde ;-) sind die Fotos eben wie sie sind...



Lecker Nachtisch, Vanilleeis mit frischen Erdbeeren ;-)



Und da der Himmel schon den ganzen Tag herrlich blau war, haben wir die Kids eingepackt...



und sind ins Freibad gefahren...



Jetzt sind alle erschöpft und zufrieden, nach ein wirklich wunderschönen Tag und Muddi und Vaddi gönnen sich noch ein Feierabend-Bier, oder Alster ;-)




Geniesst den lauen Sommerabend...

Regine

Kommentare:

  1. Ja sehr witzig! Aber nach so einem durchgetackteten Tag braucht man auch ein Kölsch....äh Jever?! Ok... Das war die Sache mit dem Teufel und den Fliegen, gell?
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh Sandra, Du kannst mir glauben, ein Kölsch wäre mir definitiv lieber ;-)

    AntwortenLöschen