Dienstag, 12. Januar 2016

Knuffelpferdchen - der Anfang einer Herde...

Letzte Woche habe ich Euch hier die Weihnachtsgeschenke für unsere Kinder gezeigt und angedeutet, dass die Taschen auch noch einen genähten Inhalt hatten ;-)

Da haben unsere Kinder nicht schlecht gestaunt, als sie die Taschen geöffnet haben und jeder ein Knuffelpferdchen gefunden hat...




Genäht nach einem Ebook von farbenmix ;-)




Irgendwann hatten unsere Kinder im farbenmix staaars Laden das Knuffelpferdchen entdeckt und entschieden, sie müssten auch ein solches haben ;-)




Mitte November bin ich dann durch eine liebe Nähfreundin auf den "Kuschelfreunde Sewalong" von ""Mulle & Muck" aufmerksam geworden und hatte mir fest vorgenommen, daran teilzunehmen...




...aber manchmal kommt es eben anders als man denkt...




Unser Umzug gestaltete sich in den letzten Zügen anstrengender als erwartet und so hatte ich einfach nicht die Zeit und die Ruhe, die Pferdchen in der vorgegebenen Zeit fertig zu stellen :-(




Grundsätzlich finde ich die Idee eines solchen Sewalongs nämlich garnicht so verkehrt, denn man fühlt sich ein wenig in den Allerwertesten getreten und lässt sich nicht sooo viel Zeit ;-)




Naja, ich habe es ja dennoch geschafft, die beiden Pferde VOR Weihnachten fertigzustellen ;-) auch wenn es echt knapp geworden ist...




Genäht habe ich sie aus einer Kombi aus Baumwoll und Fleece Stoffen. Der Schweif ist aus Sternenwebbändern und die Mähne aus Kordel (man beachte die "eingeflochtene" Mähne von Annas Pferd ;-) )...




Den Sattel habe ich aus Filz genäht und mit dem Namen des jeweiligen Kindes bestickt, damit es ja nicht zu Verwechselungen kommt ;-)






Mittlerweile haben die Pferde Einzug in die Betten der Kinder gehalten und werden heiss und innig geliebt ;-)






Ich schicke meine Perdchen jetzt zu kiddikrammeitlisachemade4boys und creadienstag und wünsche Euch noch eine schöne Woche ;-)

Ganz liebe Grüsse,
Regine

Kommentare:

  1. Knuffel-Hengst und Knuffel-Stute sind wunderschön! Sicherlich ist dieses Nähprojekt auch eine tolle Gelegenheit um den Nähkoffer mit allen Vorräten und Restestoffen zu durchforsten. Und wenn das Pferdchen keine Überraschung sein soll kann der zukünftige Besitzer fleißig bei der Gestaltung mitarbeiten. Muss ich mir unbedingt merken und auf die (viel zu lange) Nähliste notieren.
    Gruß
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön sophie, dass dir meine Pferdchen gefallen ;-) Meine "to sew" Liste wird auch immer länger, aber es fehlt einfach die Zeit... Eigentlich schade...
      Liebe Grüsse,
      Regine

      Löschen
  2. Hallo Regine,
    das warten hat sich gelohnt! Deine Pferde sind wunderschön geworden!!!
    Viele liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen