Dienstag, 15. März 2016

Serena - Resteverwertung

Letztes Jahr im Herbst habe ich Euch hier meine "Lady Serena" von mialuna gezeigt. Ich hatte mir damals nur 1m von den schönen Graziela Blättern gekauft. Keine Ahnung was da in meinem Kopf schief gelaufen ist ;-) Da ich mich dann entschieden hatte nur die Kapuze aus diesem schönen Stöffchen zu nähen, war doch ein etwas grösserer Rest übrig geblieben...




Und da ich mir fest vorgenommen habe, Reste zu verwerten, habe ich kurzer Hand Anna eine "Serena" genäht ;-)




Ich mag den Schnitt total gerne und er ist einfach super schnell genäht!




Diesmal habe ich den Graziela Sweat mit dem Sommersweat "Gassel", in petrol, aus dem Hause Swafing kombiniert.




Da mir das Oberteil für Anna aber zu langweilig aussah, habe ich mich das erste mal daran getraut Flockfolie zu plotten ;-) Die Datei ist das "BilderPuzzle - Herz" von der lieben Sandra, von coelnerliebe!




Natürlich ist beim ersten mal Folie plotten nicht alles glatt gegangen... Die Folie war kleiner als die Datei und somit frhlt der äussere Rand... Aber, wenn man es nicht weiss, fällt es nicht auf, oder ;-) ???




Anna zweite "Serena" verlinke ich nun bei creadienstagmeitlisache und kiddikram.

Ganz liebe Grüsse,
Regine

Kommentare:

  1. Hallo Regine, das bei dem Herz etwas fehlt ist mir nicht aufgefallen! Steht Anna richtig gut, der Pullover. Und im Modelstehen scheint sie auch geübt zu sein ;-). Sehr schöne Fotos!
    Viele liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    die Serena ist ganz toll geworden und der Plott passt super gut dazu!
    Und nein es fällt nicht auf das was fehlt ;)

    Liebe Grüße
    Jani

    AntwortenLöschen