Dienstag, 6. September 2016

DIY Erdbeerbeutel

Auch wenn die Erdbeerzeit so langsam zu Ende geht, wollte ich Euch die Anleitung für einen "Erdbeer-Einkaufsbeutel" nicht länger vorenthalten ;-)




Ich hatte letztes Jahr in meinem Adventskalender so ein süsses Erdbeerchen und habe dann einfach Maß genommen und selbst welche genäht. Da sie bei FB so großen Anklang gefunden haben, dachte ich mir, ich schreibe mal eine Anleitung ;-)




Ihr benötigt:
- feste Baumwolle (Fahnentuch) für den Beutel, 45cm hoch, 76cm breit
- rote Baumwolle mit weißen Pünktchen, gleichschenkeliges Dreieck, die Lange Seite    32cm, die kurzen ca. 22,5cm
- 2x grün gemusterte Baumwolle für den Tunnelzug, 6x18cm
- 2x von dem Baumwollsroff für den Beutel 12x40cm für die Träger
- ca. 60cm Kordel oder Gummiband
- 1 Kordelstopper



die kurzen Seiten ca. 1cm nach innen bügeln

knappkantig absteppen, die lange Seite in der Mitte falten und bügeln

den so entstandenen Tunnelzug ca. 2cm von der Spitze an beiden Seiten feststecken und knappkantig aufnähen

umklappen und bügeln

die Spitze nach unten knicken

die Seiten einschlagen und bügel

die lange Seite des Hauptbeutels zur Hälfte falten und büglen. Das Dreieck mittig darauf feststecken und ringsrum knappkantig absteppen

den Beutel rechts auf rechts falten, dabei darauf achten, daß die Kanten des Dreiecks genau aufeinander liegen


den Beutel an der  Seite und Unten in einer Naht schließen (das Dreieck ist nun unten rechts in der Ecke innen)

die unteren Ecken abschneiden

so sieht die Ecke gewendet aus ;-)

den oberen Rand 2cm nach innen umschlagen und bügeln

und ein weiteres Mal umschlagen und bügeln

festnähen!

für die Griffe die kurzen Seiten jeweils ca. 1cm nach innen schlagen und bügeln

die lange Seite zur Hälfte knicken und bügeln

aufklappen und die äußeren Kanten zur Mitte knicken und bügeln


nun die offenen Kanten nach innen schlagen,

feststecken

und ringsherum knappkantig absteppen


die Griffe mit einem Abstand von ca 10cm zum Rand, innen am Beutel fixieren

und festnähen

Das Gummi/die Kodel auf beiden Seiten durch den Tunnelzug fädeln

und durch den Kordelstopper

FERTIG!!!

Und nun ab damit zu Taschen und Taeschchen und zu Creadienstag und Euch ganz viel Spaß beim nachnähen ;-)

Liebe Grüsse,
Regine



Kommentare:

  1. Hallo Regine,
    Danke für die tolle Anleitung. Werde ich demnächst mal ausprobieren.

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Süße Idee. Danke für die Anleitung.

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja süß geworden. Und wie viel Mühe du dir mit der Anleitung gegeben hast. Super.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen